Veranstaltungen

Hier finden Sie die nächsten Events des Digital Hub. Ob Weiterbildung, Informationsveranstaltung, Networking oder Workshop - Digitalisierung beginnt auch immer mit der persönlichen Begegnung.

Foto: lucadp - Fotolia.com

4. November | 16:00 - 18:00 Uhr: Qualifizierte Löschung und Entsorgung von Daten/Datenträgern

In dieser Veranstaltung geht es um anerkannte, hinreichend sichere Verfahren, mit denen die Vorgaben des Datenschutzes und der Informationssicherheit in Sachen Löschen/Entsorgen umgesetzt werden können. Wichtige Kerninhalte bilden bei diesem Seminar die sichere Löschung einzelner Dateien und vollständiger Datenträger, die Vorschriftenlage (DS-GVO/BDSG) sowie die technische Umsetzung an Hand der dreiteilige Norm DIN 66399

Wo? Haus der Wirtschaft, Alteburgstraße 19, 72762 Reutlingen
Nähere Informationen & Anmeldung finden Sie hier.

Foto: master1305/iStockphoto.com

05. Novermber | 15 Uhr bis 16:30 Uhr: Vortrag: Blockchain4KMU

Wissen Sie, was sich hinter den Begriffen Blockchain und Distributed Ledger verbirgt? Falls ja, kennen Sie die Vorteile und Herausforderungen der Blockchain? Können Sie sich vorstellen, welche Anwendungsbereiche vom Potenzial der Blockchain profitieren können? Inwieweit könnte dies auch interessant für Ihr Unternehmen sein? Ali Turgut möchte hierzu interessante Impulse geben.

Wo? Hochschule Reutlingen, Alteburgstraße 150, Gebäude 21, 72762 Reutlingen
Nähere Informationen & die Anmeldung finden Sie hier.

Foto: mihailomilovanovic/iStockphoto.com

5. November | 16 Uhr bis 18:00 Uhr: App-Entwicklung

Apps sind wichtige Werkzeuge mit denen man interne Prozesse abbilden kann und auch bei der Vermarktung von Dienstleistungen sind sie heutzutage ein wichtiger Baustein.

Welche Art von App für Ihr Anwendungsfeld die Richtige ist, welche Schritte und Anforderungen Sie bei der Entwicklung beachten müssen und wie sie Apps vermarkten können - all dies sind Fragen, die wir im Rahmen dieser Veranstaltungen beantworten.

Wo? Haus der Wirtschaft, Alteburgstr. 19, 72762 Reutlingen
Nähere Informationen & Anmeldung finden Sie hier.

Foto: Goodluz/iStockphoto.com

8. November | 9 Uhr: Einführung in die Additive Fertigung: Anwendungsmöglichkeiten, Verfahren und Potenziale im industriellen Umfeld

Wissen Sie, was sich hinter der Technologie Additive Fertigung verbirgt? Kennen Sie unterschiedliche Anwendungsbereiche sowie verschiedene Fertigungsverfahren im Bereich der Additiven Fertigung? Können Sie sich vorstellen, welche technischen und wirtschaftlichen Potenziale mit der Additiven Fertigung einhergehen und welche Bauteile sich für die Additive Fertigung eignen? Antworten auf diese Fragen erhalten Sie im Vortrag von Marc Guldin

Wo? Hochschule Reutlingen, Alteburgstraße 150, 72762 Reutlingen

Nähere Information & Anmeldung finden Sie hier. 

9. November 2019 |10 Uhr bis 13 Uhr: LEGO® Education WeDo 2.0

Naturwissenschaftliche, biologische und technische Themen werden lebendig und für jeden leicht zu begreifen. Wir bauen Modelle selber und und erwecken sie mit einfacher Programmiersprache zum Leben. Dafür sind kreative Lösungen gefragt.

Wo? vhs Hechingen, Münzgasse 4/1, 72379 Hechingen, Raum Nr. 109/110 (gelber Hauseingang)
Nähere Information & Anmeldung finden Sie hier.

Foto: WavebreakmediaMicro - Fotolia.com

12. November | 16:00 - 18:00 Uhr: LabVIEW - Eine Einführung in die Software-Entwicklungsplattform

LabVIEW ist eine grafische Software-Entwicklungsplattform die in der industriellen Messtechnik sowie in Labor- und Test-Automation in den Forschungs- und Entwicklungsabteilungen genutzt wird.

Diese Veranstaltung richtet sich vor allem an Elektro- und Maschinenbau-Ingenieure sowie Prüfstands- und Labortechniker.

Wo? Haus der Wirtschaft, Alteburgstr. 19, 72762 Reutlingen.
Nähere Informationen & Anmeldung finden Sie hier.

13. November | 8:30 - 10:30 Uhr: Regional trifft digital - Digitalisierungsfrühstück im InnoPORT Reutlingen

Frühstück und Gespräche von Unternehmern für Unternehmer. Das ist das Konzept des Digitalisierungsfrühstücks. Hier bekommen Sie Wissen und gute Kontakte rund um die Digitalisierung Ihres Unternehmens.

Die ersten Themen:

Läuft meine Maschine? Und wie bekomme ich via App mit, wenn sie steht? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Produktionsmaschinen einfach und kostengünstig digital überwachen und alte Maschinen nachrüsten können.
Wie digitalisiere ich das Geschäftsmodell meines Unternehmens?
Wir präsentieren Ihnen, wie ein Unternehmer aus der Region seine Produkte erfolgreich internetfähig gemacht hat, Kunden über eine digitale Plattform langfristig an sich bindet und neue Geschäftsfelder erschließt.
Wie finanziere ich die digitale Transformation meines Unternehmens?
Wir verraten Ihnen, wie Sie leicht und unbürokratisch Fördermittel für Ihre Projekte bekommen.
weitere Termine: 11.12.2019 8:30 - 10:30 Uhr

Wo? InnoPORT Reutlingen, Max-Planck-Straße 68/1, 72766 Reutlingen | Veranstaltet von der Stadt Reutlingen und durchgeführt von Edschlecht.de
Verbindliche Anmeldung bis zum 1. November 2019 an: mail@edschlecht.de.

bbernard/shutterstock.com

13. November| 14:00 bis 17:00 Uhr: Design Thinking, eine Kreativmethode zur Generierung innovativer Ideen

Mit dieser kreativen, stark nutzerzentrierten Methode ist es möglich, in multidisziplinären Gruppen und innerhalb eines straffen Zeitrahmens innovative Ideen zu unterschiedlichen Problemstellungen hervorzubringen. Durch den Bau von einfachen Prototypen können diese visualisiert und greifbar gemacht werden. In diesem Workshop erlernen Sie Techniken der schnellen Ideengenerierung und des Fast Prototyping.

Referentin: Sabine Högsdal, Dipl.-Designerin
Wo? Hochschule Reutlingen, Alteburgstraße 150, 72762 Reutlingen
Nähere Information & Anmeldung finden Sie hier.

Foto: rawpixel.com-stock.adobe.com

14. November | 14:00 - 17:00 Uhr: Branded Entertainment - die neue Kunst der Kommunikation

Kommunikation unterhaltend, interessant und damit werbewirksam zu gestalten, ist eine ständige Herausforderung. Die Digitalisierung hat gesellschaftliche Veränderungen gebracht, die sich auch im Mediennutzungsverhalten widerspiegeln. Die Unternehmenskommunikation muss auf diese Veränderungen adäquat reagieren, um mit den Maßnahmen die Zielgruppen weiterhin effizient zu erreichen.

Vor diesem Hintergrund hat sich der Begriff "Branded Entertainment" etabliert. Wie können die Inhalte der Kommunikation zeitgemäß gestaltet, organisiert und umgesetzt werden? Antworten darauf mit konkreten Beispielen vermittelt in diesem Seminar Referent Andreas Waldner (Geschäftsführer von W.TV Entertainment Marketing).

Wo? Haus der Wirtschaft, Alteburgstr. 19, 72762 Reutlingen
Nähere Informationen & die Anmeldung finden Sie hier.

Foto: Monkey Business Images/shutterstock.com

14. November | 18:00 - 20:00 Uhr: Digitale Transformation im Mittelstand am Beispiel Bizerba

Stefan-Maria Creutz von der Bizerba SE aus Balingen referiert in der Technologiewerkstatt Albstadt über die digitale Transformation der Unternehmen aus dem Mittelstand und gibt Einblicke wie sein Unternehmen mit diesen Entwicklungen umgeht.

Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir zum geselligen Netzwerken mit Getränken und Snacks ein.

Wo? Technologiewerkstatt Albstadt, An der Technologiewerkstatt 1, 72461 Albstadt
Nähere Informationen & Anmeldung finden Sie hier.

Foto: Hochschule Reutlingen

23. November | 10:00 Uhr: Tag der offenen Tür an der Hochschule Reutlingen und im neuen Werk150

Am Samstag den 23. November macht die Hochschule Reutlingen ihre Tore auf und lädt zum Besuch im  neu eröffneten Werk150 der Fakultät ESB Business School ein. Es gibt die Möglichkeit, das neue Werk150 und die darin enthaltenen innovativen Technologien kennenzulernen und es gibt Informationen zu unterschiedlichen Studiengängen sowie zu aktuellen Projekten

Wo? Hochschule Reutlingen, Alteburgstraße 150, Gebäude 21, 72762 Reutlingen
Nähere Informationen & Anmeldung

Foto: ra2 studio - Fotolia.com

4. Dezember | 9:15 Uhr bis 12 Uhr: Ermittlung von Digitalisierungspotenzialen

Welche Technologien setzen Sie bereits ein, die den Einsatz von Digitalisierungslösungen ermöglichen? Wie erhalten Sie Informationen für potenzielle Digitalisierungskonzepte? Welche Rahmenbedingungen und Voraussetzungen in Ihrem Unternehmen müssen Sie für eine digitale Transformation zusätzlich berücksichtigen? Antworten auf diese Frage soll der Workshop mit Jörg Bauer geben.

Wo? Hochschule Reutlingen, Alteburgstraße 150, Gebäude 16, 72762 Reutlingen
Nähere Informationen & die Anmeldung finden Sie hier.

Foto: Monkey Business Images/shutterstock.com

5. Dezember | 18:00 - 20:00 Uhr: Digitalisierung bei Gühring E-Business

Markus Stumpp von der Gühring KG aus Albstadt referiert in der Technologiewerkstatt Albstadt über die Digitalisierung im Bereich E-Business. Hier gibt er einen Einblick in die Arbeit in seinem Unternehmen und wie die Mitarbeiter bei der Gühring KG mit dem Thema E-Business umgehen.

Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir zum geselligen Netzwerken mit Getränken und Snacks ein.

Wo? Technologiewerkstatt Albstadt, An der Technologiewerkstatt 1, 72461 Albstadt
Für nähere Informationen & Anmeldung wenden Sie sich bitte an:
nicole.doering( at )technologiewerkstatt.de
www.technologiewerkstatt.de

11. Dezember | 8:30 - 10:30 Uhr: Regional trifft digital - Digitalisierungsfrühstück im InnoPORT Reutlingen

Frühstück und Gespräche von Unternehmern für Unternehmer. Das ist das Konzept des Digitalisierungsfrühstücks.
Hier bekommen Sie Wissen und gute Kontakte rund um die Digitalisierung Ihres Unternehmens.

Wo? InnoPORT Reutlingen, Max-Planck-Straße 68/1, 72766 Reutlingen | Veranstaltet von der Stadt Reutlingen und durchgeführt von Edschlecht.de
Verbindliche Anmeldung bis zum 29. November 2019 an: mail@edschlecht.de.

12. Dezember | 14 Uhr: Geschäftsmodelle erfolgreich innovieren – durch Potenzialanalyse und Design Thinking

Können Sie das bestehende Geschäftsmodell Ihres Unternehmens in drei Sätzen beschreiben? Haben Sie bereits über digitale Geschäftsmodelle nachgedacht. Mit dem nutzerzentrierten Ansatz des Design Thinking lernen Sie Kundenforderungen zu ermitteln und mit dem technologischen Potenzial Ihres Unternehmens zu verknüpfen. Erleben Sie anhand eines kurzen „Design Sprints“ mit „Fast Prototyping“ die innovative Art der Ideengenerierung durch Design Thinking im Workshop mit Diplom-Designerin Sabine Högsdal.Wo? Hochschule Reutlingen, Alteburgstraße 150, 72762 Reutlingen

Nähere Information & Anmeldung finden Sie hier.

11. Januar 2020 | 10 Uhr bis 13 Uhr:  LEGO® Education WeDo 2.0

Naturwissenschaftliche, biologische und technische Themen werden lebendig und für jeden leicht zu begreifen. Wir bauen Modelle selber und und erwecken sie mit einfacher Programmiersprache zum Leben. Dafür sind kreative Lösungen gefragt.

Wo? vhs Hechingen, Münzgasse 4/1, 72379 Hechingen, Raum Nr. 109/110 (gelber Hauseingang)
Nähere Informationen & Anmeldung finden Sie hier. 

15. Januar 2020 | 19 Uhr bis 21:30 Uhr: Von der Idee zum Unternehmensfilm, Vortrag mit praktischen Übungen

Der Entschluss ist schnell getroffen - Ihr Unternehmen braucht einen Imagefilm. Doch wo anfangen? Können sich kleine und mittelständische Unternehmen solch einen Film überhaupt leisten? Oder können sie ihn vielleicht sogar selbst erstellen? In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick, wie auch Ihr Unternehmen einen eigenen Film erstellen kann.

Katrin Plewka ist gelernte Journalistin und hat unter anderem bei Hörfunk und Fernsehen gearbeitet. Sie leitet eine Kommunikationsagentur und berät als Storytelling-Expertin kleine und mittelständische Unternehmen, Verbände und Vereine u.a. in Filmprojekten, wie Imagefilmen und Lehrfilmen.

Wo? vhs Hechingen, Münzgasse 4/1, 72379 Hechingen, Raum 103 (gelber Hauseingang)
Nähere Information & Anmeldung finden Sie hier. 

22. Januar 2020 | 19:00 – 21:30: Drehbuch für den eigenen Unternehmensfilm

Sie wollen einen Film für Ihr Unternehmen machen. Bevor es mit der Produktion losgehen kann, gilt es ein Drehbuch zu erarbeiten. Eine Idee in eine Geschichte zu verpacken, klingt leicht, muss aber durchdacht und geplant sein. In unserem Seminar erarbeiten Sie, wie ein Drehbuch aussehen kann. Infoblöcke und praktische Übungen wechseln sich ab.

Katrin Plewka ist gelernte Journalistin und hat unter anderem bei Hörfunk und Fernsehen gearbeitet. Sie leitet eine Kommunikationsagentur und berät als Storytelling-Expertin kleine und mittelständische Unternehmen, Verbände und Vereine u.a. in Filmprojekten, wie Imagefilmen und Lehrfilmen.

Wo? vhs Hechingen, Münzgasse 4/1, 72379 Hechingen, Raum 103 (gelber Hauseingang)
Nähere Informationen & Anmeldung finden Sie hier.

 

30. Januar 2020 | 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr: Auswahlmethoden für Digitalisierungsmaßnahmen in KMU

Digitalisierung und Industrie 4.0 sind aktuell in aller Munde. Welche Vorhaben bringen meinem Unternehmen aber wirklich etwas? In dieser Veranstaltung werden Sie interaktiv bei der Beantwortung der folgenden Fragen unterstützt: Welche Technologien sind relevant für mich? Wie und wo kann man sie gewinnbringend einsetzen? Wo kann ich den größten Effekt erzielen?

Bumin Hatiboglu leitet das Themenfeld Produktion des Mittelstandskompetenzzentrums Stuttgart und ist an diesem Tag Ihr Referent.

Wo? vhs Hechingen, Münzgasse 4/1, 72379 Hechingen, Raum 103 (gelber Hauseingang)
Nähere Information & Anmeldung finden Sie hier.

30. Januar 2020 | 19 Uhr bis 21:30 Uhr: Und Action! Unternehmensfilm produzieren

In diesem Aufbau-Seminar bekommen Sie Werkzeuge an die Hand, um einige Drehbuchideen aus dem Seminar "Drehbuch für den eigenen Unternehmensfilm" zum Leben zu erwecken. Der erste Teil beschäftigt sich mit den Dreharbeiten: Wissenswertes zum Thema Bildsprache und Technik sowie praktische Übungen und Tricks wechseln sich ab. Im zweiten Teil geht es dann in die sogenannte Postproduktion, also den Schnitt. Technische Details wie Blenden, Musik und Vertonung (Sprechertext, Soundeffekte, etc.)  werden theoretisch erklärt und praktisch angewendet.

Katrin Plewka ist gelernte Journalistin und hat unter anderem bei Hörfunk und Fernsehen gearbeitet. Sie leitet eine Kommunikationsagentur und berät als Storytelling-Expertin kleine und mittelständische Unternehmen, Verbände und Vereine u.a. in Filmprojekten, wie Imagefilmen und Lehrfilmen.

Wo? vhs Hechingen, Münzgasse 4/1, 72379 Hechingen, Raum 103 (gelber Hauseingang)
Nähere Information & Anmeldung finden Sie hier.